Terminologieleitfaden

„Leitfäden und Terminologiekreise: Was gehört rein, wer gehört dazu?“

Ohne Regeln geht es nicht: Leitfäden und Terminologiekreise sind die Grundlage einer funktionierenden Terminologieabstimmung im Unternehmen. Was in einen Leitfaden gehört, wie Sie einen Terminologiekreis aufbauen und Abstimmungsinhalte in der Theorie sauber definieren, um sie in der Praxis erfolgreich umzusetzen, erarbeiten Sie in diesem Workshop.

Immer mehr Unternehmen stellen sich der Herausforderung, ein professionelles Terminologiemanagement zu etablieren, um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten – intern wie extern. Damit alle Beteiligten im wahrsten Sinne des Wortes „dieselbe Sprache sprechen“, muss Terminologie abgestimmt werden. Anhand von Beispielen erarbeiten wir mit Ihnen, wie Sie mit den Instrumenten „Terminologieleitfaden“ und „Terminologiekreis“ Abstimmungsprozesse und -inhalte in der Theorie sauber definieren und in der Praxis erfolgreich umsetzen.

Leitfäden und Terminologiekreise: Was gehört rein, wer gehört dazu

Nächster Termin: 06.03.2018

Dauer: 2 Stunden, online
Referenten: Dr. Rachel Herwartz und Tamara Arndt
Kosten: 85,00 € zzgl. MwSt pro Teilnehmer (incl. Teilnahmebescheinigung)

Verbindliche Anmeldung zum Online-Workshop „Leitfäden und Terminologiekreise“

Datum des Workshops*
Thema des Workshops*
Firma*
Name, Vorname*
E-mail*
Anzahl der Teilnehmer*