Publikationen

Erfolgsgeschichten zum Lesen und Vorlesen

 

Wir können Ihnen viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Deshalb haben wir das Wichtigste aufgeschrieben. Veröffentlicht wurde es in den letzten anderthalb Jahrzehnten in renommierten Fachpublikationen. Einiges haben wir hier zur Lektüre für Sie bereitgestellt.  Viel Spaß beim Lesen. 

 

„Mit TBX zur Terminologieplattform“
Erschienen in der 
Ausgabe 01/2018 der Fachzeitschrift „tk“  

Der Nutzen eines konsequenten Terminologiemanagements liegt auf der Hand: eindeutige und konsistente Benennungen, die in allen Abteilungen des Unternehmens verwendet werden. Das ist leichter gesagt als getan, denn alle Editoren müssen dafür angebunden werden. Dr. Rachel Herwartz von TermSolutions und der Leiter der Technischen Dokumentation bei der Kässbohrer Geländefahrzeug AG Jens Tillack erläutern, was es zu beachten gilt, wenn man Terminologieverwaltungs- und Prüfprogramme verbinden möchte, welche Rolle die Formate TBX (XML) und Excel für die Definition der Schnittstellen spielen und wie die Kässbohrer AG so erfolgreich mit termXact und WebTerm von Star arbeitet.


 

 

 

 

 

Publikationen 2017
Brüggemann, Holger; Herwartz, Rachel: „Terminologiearbeit in der Softwareentwicklung“. In: eDITion 2/2017, Hrsg. Deutscher Terminologie-Tag e.V.

Herwartz, Rachel; Tillack, Jens: „„Zwischen Terminologieverwaltung und Terminologieprüfung liegt TBX. Eine Herausforderung auch technischer Natur.“. In: tcworld (Hrsg.) (2017): tekom-Jahrestagung und tcworld conference 2016 in Stuttgart – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Publikationen 2016
Herwartz, Rachel: „Workflow der Terminologiearbeit“. In: Hennig, Jörg und Tjarks-Sobhani, Marita (Hrsg.) (2016): Terminologiemanagement für die Technische Dokumentation. 2, vollständig überarbeitete Neuauflage (= Schriften zur Technischen Kommunikation, Band 21)

Herwartz, Rachel; Schmitz, Klaus-Dirk: „Kollaboratives Terminologiemanagement am Beispiel der tekom-AG ‚Terminologie der Technischen Kommunikation‘“. In: tcworld (Hrsg.) (2016): tekom-Jahrestagung und tcworld conference 2016 in Stuttgart – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Arndt, Tamara; Herwartz, Rachel: „Der Terminologieverantwortliche und die Herausforderung ‚Führen ohne Macht‘“. In: tcworld (Hrsg.) (2016): tekom-Jahrestagung und tcworld conference 2016 in Stuttgart – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Arndt, Tamara; Herwartz, Rachel: „Terminologiekreis und Leitfaden: unternehmensweite Abstimmungsprozesse“. In: tekom (Hrsg.) (2016): tekom-Frühjahrstagung 2016 in Berlin. Zusammenfassung der Referate, Stuttgart: tcworld.

Publikationen 2015
Herwartz, Rachel; Müller, Wolf: „Terminologie als Bestandteil des Produktentwicklungsprozesses bei John Deere – Ein Erfahrungsbericht“. In: tekom (Hrsg.) (2015): tekom-Frühjahrstagung 2015 in Darmstadt. Zusammenfassung der Referate, Stuttgart: tcworld.

Arndt, Tamara; Herwartz, Rachel: „Terminologiedatenbanken – von der Konzeption zur Umsetzung“. In: tcworld (Hrsg.) (2015): tekom-Jahrestagung und tcworld conference 2015 in Stuttgart – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Arndt, Tamara; Herwartz, Rachel: „Keine Angst vor Excel: Aufbau, Migration und Bereinigung von Terminologie“. In: tekom (Hrsg.) (2015): tekom-Frühjahrstagung 2015 in Darmstadt. Zusammenfassung der Referate, Stuttgart: tcworld.

Herwartz, Rachel: „Und los geht’s“ (Terminologiemanagement einführen).
In: technische kommunikation 6/2015

Herwartz, Rachel: „Konsistent und markenbewusst“ (Argumente für Terminologiearbeit). In: technische kommunikation 4/2015

Herwartz, Rachel: „Mit dem Rad unterwegs“ (Terminologie-Grundbegriffe). In: technische kommunikation 3/2015

Publikationen 2014

Herwartz, Rachel; Schmidt, Ulrich: „Investition in Terminologiemanagement? Kosten, Nutzen und Risiken im Produktlebenszyklus“. In: Drewer, Petra; Mayer, Felix; Schmitz, Klaus-Dirk (Hrsg.) (2014): Rechte, Rendite, Ressourcen. Wirtschaftliche Aspekte des Terminologiemanagements. Akten des Symposions Mannheim 27.-29. März 2014. Köln: Deutscher Terminologie-Tag e.V.

Böcker, Martin et al.: „Modul 8: Wirtschaftlichkeit“. In: Deutscher Terminologie-Tag e. V. (DTT) (Hrsg.) (2014): Terminologiearbeit: Best Practices 2.0. Köln: Deutscher Terminologie-Tag e.V.

Ferrari, Dino et al.: „Modul 4: Werkzeuge und Technologien“. In: Deutscher Terminologie-Tag e. V. (DTT) (Hrsg.) (2014): Terminologiearbeit: Best Practices 2.0. Köln: Deutscher Terminologie-Tag e.V.

Drewer, Petra et al.: „Modul 2: Grundsätze und Methoden“. In: Deutscher Terminologie-Tag e. V. (DTT) (Hrsg.) (2014): Terminologiearbeit: Best Practices 2.0. Köln: Deutscher Terminologie-Tag e.V.

Arndt, Tamara; Herwartz, Rachel: „Keine Angst vor Excel: Aufbau, Bereinigung und Migration von Terminologie“. In: tcworld (Hrsg.) (2014): tekom-Jahrestagung und tcworld conference 2014 in Stuttgart – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Publikationen 2013

Herwartz, Rachel; Schmitt, Günter: „Der Terminologieverantwortliche im Unternehmen: vom Einzelkämpfer zum Projektleiter“. In: tcworld (Hrsg.) (2013): tekom-Jahrestagung und tcworld conference 2013 in Wiesbaden – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Brüggemann, Holger; Herwartz, Rachel: „Den Nutzen erkannt“ (Terminologiearbeit bei Mitutoyo Oberndorf). In: technische
kommunikation 4/2013

Publikationen 2012

Brüggemann, Holger; Herwartz, Rachel: „Mit Excel und Prüftool – Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen“. In: tcworld (Hrsg.) (2012): tekom-Jahrestagung 2012 in Wiesbaden – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Arndt, Tamara; Herwartz, Rachel: „Der Terminologiekreis: Unternehmensweite Abstimmungsprozesse planen und leiten“. In: tcworld (Hrsg.) (2012): tekom-Jahrestagung 2012 in Wiesbaden – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld.

Herwartz, Rachel: „Terminologie abstimmen“. In: technische kommunikation 1/2012

Publikationen 2011

Herwartz, Rachel; Schachermeier, Axel: „Etablierung von Terminologiearbeit – ein Erfahrungsbericht“. In: tekom (Hrsg.) (2011): Jahrestagung 2011 in Wiesbaden – Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tekom.

  • R. Herwartz: „Wann macht sich Terminologie bezahlt? Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse“, in: technische Kommunikation 5/2011, Hrsg. TEKOM
  • R.Herwartz: „So wird Ihre Terminologie zukunftssicher“: in: N°1 Zeitschrift für Übersetzungsmanagement 02/2011, Hrsg. EuBuCo Verlag

Publikationen 2010

  • R. Herwartz: in: Tagungsband DTT Symposion Heidelberg „Best practices – Terminologiearbeit heute“, 16./17.4.2010, Hrsg. DTT (Deutscher Terminologie-Tag e.v.)
  • R. Herwartz: „5 Prinzipien der Terminologieverwaltung. Terminologie in Tabellen“, in: technische kommunikation 6/2010, Hrsg. TEKOM
  • B. Wöllbrink: „Terminologielösungen im Vergleich; Kurzbeschreibung aktueller Terminologielösungen“, in: WEKA Technische Dokumentation. Modul “Terminologielösungen”, Hrsg. WEKA
  • B. Wöllbrink: „Konsistente Terminologie in unterschiedlichen Anwendungen.TippyTerm – Einsatzmöglichkeiten und Funktionen“, in: technische kommunikation 03/10, Hrsg. TEKOM

Publikationen 2009

  • B. Früh, R. Herwartz: „Wirtschaftlichkeit von Terminologie ermitteln, Plausibel und rentabel“, in: technische kommunikation 4/2009, Hrsg. TEKOM
  • R.Herwartz, U. Pinkernell:>“, in: technische kommunikation 1/2009, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz: „CrossTerm 4.0 ab SP1: Was bringt uns die überarbeitete Terminologiekomponente?“, in: eDITion 1/2009, Hrsg. DTT
  • R. Herwartz:> in: Terminologiearbeit – von der Theorie zur Praxis“ Hrsg. Felix Mayer, Uta Seewald-Heeg, Schriften des BDÜ 35 (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer)
  • B. Wöllbrink: „Einführung in das Terminologiemanagement“, in: WEKA Technische Dokumentation, Modul “Terminologielösungen”, Hrsg. WEKA

Publikationen 2008

  • B. Früh, R. Herwartz: „Kosten und Kennzahlen der Terminologiearbeit im Unternehmen – Kostet Terminologie nur oder bringt sie auch Gewinn“, in: Tagungsband DTT Symposion Mannheim „Terminologie & Fachkommunikation, 18./19.4.2008, Hrsg. DTT
  • R. Herwartz: „Terminologiearbeit mit System. In 5 Schritten zur erfolgreichen Terminologieverwaltung“, in: ProkomREPORT, Hrsg. TLN
  • B. Wöllbrink: „Tools für Terminologiemanagement“, in: Terminologiearbeit für die Technische Dokumentation, Hrsg. Jörg Hennig/Marita Tjarks-Sobhani, Schriften zur Technischen Kommunikation Bd. 12
  • B. Wöllbrink:“Konsistenzsicherung mit docuterm. Terminologieprüfung – einfach und schnell?“, in: technische kommunikation 06/08, Hrsg. TEKOM

Publikationen 2007

  • R. Herwartz: “Niemand fällt einem um den Hals”: Interview mit Marco Aeschimann, verantwortlich für das JURA Lexikon, ein in Eigenentwicklung entstandenes Terminologieverwaltungssystem, in: technische kommunikation 3/2007, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz: „Terminologieverwaltung in Autorenwerkzeugen“, in: eDITion 1/2007, Hrsg. DTT (Deutscher Terminologie-Tag e.V.)

Publikationen 2006

  • B. Wöllbrink: „Multitrans 4 – Unkomplizierter Allesverwerter“, in: technische kommunikation 4/2006, Hrsg. TEKOM
  • U. Seewald-Heeg, R. Herwartz:  „Ähnliche Funktionen – unterschiedliche Konzeption – Überblick über gängige Terminologieverwaltungssysteme“, in: Mitteilungen für Dolmetscher und Übersetzer 3/2006, Hrsg. MDÜ
  • R. Herwartz:  „Freies Terminologiemanagement – die bessere Alternative?“, in: technische kommunikation 1/2006, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz / B. Wöllbrink: „www.terminologieforum.de“, in: Exchange of Lexical and Terminological Resources, LDV-Forum (Sonderheft), Hrsg. GLDV (Gesellschaft für Linguistische Datenverarbeitung)

Publikationen 2005

  • B. Wöllbrink: “Trados 7.0: Was verspricht die neue Version”, in: technische kommunikation 6/2005, Hrsg. TEKOM
  • B. Wöllbrink: „across 3.0: neue Terminologiekomponente CrossTerm im Test“, in: technische kommunikation 5/2005, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz:  „Ein Markt in Bewegung. Internetbasierte Lösungen für das Terminologiemanagement“, in: technische kommunikation 4/2005, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz: „Terminologie mit `Hausmitteln´. Einfache Lösungen für das Terminologiemanagement“, in: technische kommunikation 2/2005, Hrsg. TEKOM

Publikationen 2004

  • R. Herwartz: „Mit lautem Denken zum besseren Handbuch. Lexware Programm im Anwendertest“, in: technische kommunikation 6/2004, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz:  „Aufbau einer Terminologiedatenbank mit ACCESS – am Beispiel einer Lösung der FH Furtwangen“, in: Tagungsband TEKOM-Herbsttagung 2004, Wiesbaden, Hrsg. TEKOM
  • R. Herwartz:  „Optimierung des Übersetzungsworkflows durch Austauschformate“, in: Newsletter 2 zur TEKOM-Herbsttagung 2/2004, Hrsg. TEKOM