Online-Seminar: „Terminologie prüfen mit termXact“ (kostenlos)

Kostenloses Online-Seminar mit Produktpräsentation:
Terminologie prüfen mit termXact

 

Einen firmenspezifischen Wortschatz aufzubauen ist die eine Sache. Die andere ist, damit zu arbeiten und die abgestimmte Terminologie konsistent zu verwenden – in allen Texten, überall im Unternehmen.

Wussten Sie, dass Sie direkt beim Schreiben prüfen können, ob verwendete Benennungen korrekt sind? Mit termXact ist das kein Problem – auch nicht mehr außerhalb der Office-Welt. Denn unsere Terminologieprüfung unterstützt Sie nicht nur in Word, Excel und PowerPoint in jeder Phase der Dokumenterstellung. Auch in Framemaker, InDesign und direkt im oXygen XML Editor bringt termXact Ihre Texte terminologisch auf den korrekten Stand. Und die aktuelle Version unserer Terminologieprüfung macht das nicht nur noch besser. Sie verarbeitet auch Informationen aus MadCap Flare und lässt Sie im „DesktopChecker“ prüfen. Wir zeigen Ihnen, wie.

Sie haben bestimmte Benennungen für Produkte, Baugruppen oder Funktionen festgelegt und möchten, dass diese Firmenterminologie konsequent verwendet wird? Mit termXact kann jeder im Unternehmen schnell und einfach feststellen, ob Terminologie erlaubt ist oder verbotene Benennungen verwendet wurden – und das auch direkt während der Texterstellung.

termXact ermöglicht Ihnen Stammdatenkontrolle in Excel und hilft bei der Terminologieextraktion, indem es Lücken im Terminologiebestand aufzeigt. Und das Beste ist: Mit unserer unternehmensweiten Lizenz haben Sie die volle Kostenkontrolle.

Übrigens: Ihre Fragen beantworten wir gerne und Ihre individuellen Demo-Wünsche bemühen wir uns zu erfüllen.

 

Terminologie prüfen und korrigieren mit termXact

Referenten: Dr. Rachel Herwartz und Tamara Arndt

Dauer: 0,75 Stunden, online

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Nächster Termin:

Di, 29.01.2019, 14:00 – 14:45 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per E-Mail