Neues Jahr, neuer Standort

Neues Jahr, neuer Standort

Die Mitarbeiter von TermSolutions arbeiten zwar über ganz Deutschland verteilt. In der Kölner Schaltzentrale laufen aber alle Aktivitäten zusammen – seit 2020 nun auch ganz offiziell.

„Unser virtuelles Büro hat über viele Jahre hervorragend funktioniert“, erklärt TermSolutions-Geschäftsführerin Professor Dr. Rachel Herwartz. „Aber wir haben viel vor und dafür müssen wir uns regelmäßig an einem Tisch zusammensetzen.“ Bereits im letzten Mai wurde das Tagesgeschäft deshalb nach Köln verlegt. Seit dem 1. Januar hat die TermSolutions GmbH ihren Firmensitz nun offiziell in der Domstadt: mit attraktiver Adresse im Medienzentrum Ossendorf. Das 228 Hektar große Areal rund um den ehemaligen Militärflugplatz Butzweiler Hof lockt nicht nur innovative kleine und mittelständische Betriebe an. Mit dem Coloneum beheimatet das Gewerbegebiet auch eines der größten und modernsten Studiogelände Europas. Shows, Serien und Filme „made in Ossendorf“ werden in der ganzen Welt ausgestrahlt.

Aber nicht nur die Nachbarschaft im Businesspark Ossendorf ist inspirierend. Auch die Infrastruktur findet Geschäftsführerin Herwartz perfekt. Vom Konferenzraum für das Kunden-Meeting bis zu passenden Räumlichkeiten für Events in jeder Größe ist alles verfügbar. „Wir können hier ganz anders planen. Wir überlegen zum Beispiel, ob wir nicht zusätzlich zu unseren regelmäßigen Webinaren Ein- oder Zwei-Tages-Seminare vor Ort anbieten.“ Die Anreise wird dabei für potenzielle Teilnehmer denkbar unkompliziert: Das Autobahnkreuz Köln-Nord mit Anbindung an die A 1 und die A 57 liegt direkt vor der Tür. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, fährt mit der Stadtbahn in gut 20 Minuten zum Kölner Hauptbahnhof.

Und wenn – wie jüngst geschehen – das Mitarbeiterteam weiter wächst, findet sich mit Sicherheit auch ein größerer Tisch.